Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wien: Vortrag und Einführungsworkshop 17., 18. und 19.04.2020 mit Fred Donaldson und Jolanta Graczykowska

17. April / 19:00 bis 19. April / 15:00

Kosten:
Vortrag: € 10,- / keine Anmeldung erforderlich, nur Abendkassa
Workshop: € 230,- / Anmeldung erforderlich! (für Workshopteilnehmer*innen ist der Vortrag kostenlos)

17.04.2020 / 19 bis 21.00 Uhr (Vortrag)
18.04.2020 / 10 bis 18.00 Uhr (Workshop)
19.04.2010 / 10 bis 15.00 Uhr (Workshop)

Direkt im Onlineshop anmelden

Per Email anmelden

Mitglieder erhalten 10 % Ermäßigung – Mitglied werden

Fred Donaldson schildert, wie er Original Play durch das Spielen mit kleinen Kindern entdeckt hat. Auf berührende Weise erzählen er und Jolanta Graczykowska von ihren vielfältigen Spielerfahrungen mit Kindern, Menschen in besonderen Lebenssituationen und freilebenden Tieren. Mittels Fotos und Filmen zeigen sie den Anwesenden, wie sie mit Kindern, Jugendlichen und Wölfen spielen. Sie beantwortet auch gerne Fragen aus dem Publikum. Der Vortrag findet in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung statt.

Fred Donaldson und Jola Graczykowska werden diesen Einführungsworkshop leiten. Der Vortrag am Vorabend ist eine Einstimmung zum Einführungsworkshop. Beim Workshop erzählen Fred Donaldson und Jola Graczykowska von weiteren Erlebnissen im Spiel mit Kindern, mit Menschen in besonderen Lebenssituationen und mit frei lebenden Tieren. Einfache Körperübungen lassen jeden/jede Teilnehmer*in den Unterschied von Spiel und Wettbewerb spüren. Sie lernen die Vision und Praxis von Original Play kennen, wie sie von kleinen Kindern und frei lebenden Tieren gelehrt werden. Der Workshop ermutigt uns Erwachsene, uns dem Original Play zu öffnen, indem wir alle Kategorien beiseite lassen und uns mit Achtsamkeit und Klarheit dem Spiel der Kinder zugänglich machen. Die Teilnehmer*innen lernen, wie sie andere Mitspielende und sich selbst beim Original Play sicher halten und bekommen die Gelegenheit um miteinander, mit Fred Donaldson, Jola Graczykowska und Apprentices (erfahrenen Spielleiter*innen) ursprünglich zu spielen. So können die Workshopteilnehmer*innen ihre ureigene Spielenergie wieder entdecken und werden darauf vorbereitet, freudvoll und sicher mit Kindern zu spielen.

herzlich willkommen sind alle:

Eltern und Fachkräfte im Kinderbereich, die daran interessiert sind, die Entwicklung und Kommunikation von Kindern ohne Aggression zu unterstützen.

Workshopteilnehmer*innen erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten über:

  • wie kann man mit schwierigem Verhalten von Kindern umgehen?
  • wie kann man Aggressionen und Konflikten von Kindern vorbeugen?
  • wie können Kinder spielerisch begleitet werden, um ihre emotionale und soziale Entwicklung zu unterstützen?
  • wie können Familienbindungen aufgebaut und gestärkt werden?

Die Vorteile des Original Play-Programms gelten sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Sie enthalten unter anderem:

  • Verhinderung von Aggressionen, Konflikten und Ausgrenzung unter Kindern
  • Verringerung von Aggressionen, Gewalt und anderen schwierigen Verhaltensweisen in zwischenmenschlichen Beziehungen
  • Erhöhtes Sicherheitsgefühl
  • Stressreduktion
  • Abbau von Ängsten und Gefühlen von Hilflosigkeit in schwierigen Situationen
  • Steigerung von Empathie
  • Erhöhte Toleranz und Akzeptanz von Unterschieden
  • Schaffung sicherer Verbindungen mit anderen, Integration in Gruppen
  • Verbesserung der Anpassungsfähigkeit an neue Situationen und Bedingungen
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einer Gruppe
  • Integration von kognitiven, sensorischen und emotionalen Prozessen.

 

Details

Beginn:
17. April / 19:00
Ende:
19. April / 15:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstalter

Robin Rieß – Verein Original Play Österreich
Telefon:
+43 (0) 2243 80201
E-Mail:
robin@originalplay.at
Website:
http://originalplay.at/robin-riess

Veranstaltungsort

Wohnprojekt Wien
Krakauer Straße 19
Wien, 1020 Austria