Marie-Luise Mitterberger

Original Play ist Spielen in seiner ursprünglichsten Form. Ich bin bereit für Begegnungen auf der Herzensebene und mit allem Lebendigen liebevoll verbunden.
Apprentice, Spielpraxis seit 2007Tirol
Fotogalerie
Marie-Luise beim Spielen

Werdegang
Werdegang

Ich bin 1979 geboren und lebe in Innsbruck. Ich arbeite als Hebamme und habe Erziehungswissenschaften studiert.

Spielen war immer schon ein wichtiger Teil in meinem Leben. Als ich das Buch „Von Herzen spielen. Die Grundlagen des ursprünglichen Spiels“ von O. Fred Donaldson entdeckt habe, bin ich neugierig geworden. 2006 besuchte ich einen Vortrag von Fred Donaldson und war begeistert. Sehr schön fand ich die Beschreibung, Kinder unter drei Jahren leben in einer Welt ohne Rache und Vergeltung, einer Welt der bedingungslosen Liebe.

Den ersten Workshop mit Fred Donaldson zu besuchen kostete mich Überwindung, denn es irritierte mich, als ich auf einem Foto eine Gruppe spielender Erwachsener sah. Fred Donaldson leitete in diesem Workshop zuerst viele Wahrnehmungs- und PartnerInnenübungen an, um uns das Prinzip des Original Plays zu vermitteln. So wurden wir behutsam für das Spielen am Boden, den „Mattenspielplatz“, vorbereitet.

2008 schrieb ich meine Diplomarbeit an der Fakultät für Bildungswissenschaften der LFU Innsbruck über „Das ursprüngliche Spiel. Eine besondere Spielform nach O. Fred Donaldson“.

Seit ich mich intensiv mit dem Original Play auseinandergesetzt und erkannt habe, wie wertvoll es ist, bin ich dabei geblieben. Ich habe mehrere Workshops und Seminare besucht, u.a. ab 2008 in Polen bei Jolanta Graczykowska und spiele wann immer sich die Gelegenheit dazu ergibt.

Meine Erfahrung ist: Jede Spieleinheit ist anders. Das Spiel ist immer neu. Manchmal braucht ein Kind mehr Bewegung und mehr Balgen, während es ein anderes Mal mehr Stille möchte und mehr ruhigen Körperkontakt sucht. Im Spiel spürt das Kind, dass es sich nicht erklären muss, sondern so sein darf, wie es sich fühlt, und dass es angenommen wird wie es ist.

Was ich beim Original Play lerne, geht weit über das Spielen auf dem „Mattenspielplatz“ hinaus. Es hat das Potential, das Leben sicherer, friedlicher und lebendiger zu machen.

Spielerfahrung
Spielerfahrung
In diesen Schulen, Kindergärten und Institutionen habe ich gespielt:

Eltern-Kind-Zentrum, Innsbruck
Klinik Innsbruck, Psychosomatik
Übungshort des BBAKIP, Innsbruck
Waldorfschule, Innsbruck
Freie Montessori Schule, Altach
Einzelstunden mit Familien