"Vielen herzlichen Dank für so viel intensive Nähe."

Workshopteilnehmer

Weiterbildungen mit Fred Donaldson und Jolanta Graczykowska

Fred Donaldson

Fotogalerie
ofreddybear@aol.com
(in Englisch anschreiben)

 

In Europa sind nur Fred Donaldson und Jolanta Graczykowska autorisiert, Vorträge und Workshops in Original Play abzuhalten.

Sie bieten international Vorträge, Workshops, Seminare, Praxistage und Spieleinheiten mit Kindern und Beratung an.

Alle Workshop- und Seminartermine in Europa finden Sie unter:

Logo von Original Play Europa
www.originalplay.eu

Jolanta Graczykowska

jolanta_graczykowska

Fotogalerie
jola@originalplay.eu
(in Englisch anschreiben)

Vorträge

Fred Donaldson schildert, wie er Original Play durch das Spielen mit kleinen Kindern entdeckt hat. Auf berührende Weise erzählt er von seinen vielfältigen Spielerfahrungen mit Kindern, Menschen in besonderen Lebenssituationen und freilebenden Tieren. Mittels Fotos und Filmen zeigt er den Anwesenden, wie er mit Kindern, Jugendlichen und Wölfen spielt. Er beantwortet auch gerne Fragen aus dem Publikum. Der Vortrag findet in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung statt.

Termine

Einführungsworkshops

Fred Donaldson führt mit vielen Übungen behutsam in die Haltung und Erfahrung von Original Play ein. Dabei macht er körperlich erfahrbar, wie unterschiedlich sich Wettbewerbs- bzw Spielhaltung anfühlen. So lernen die Teilnehmer*innen zum einen, sich für das Spiel mit Kindern zu öffnen, und bekommen darüber hinaus eine Ahnung, wie Original Play Aggression und Gewalt verwandeln und ihr Leben zu mehr Präsenz und freundlicher Güte führen kann.

Termine

Vertiefungsworkshops

Vertiefungsworkshops richten sich an alle Menschen, die schon einen Einführungsworkshop besucht haben. Im Workshop geht es um weitere vertiefende Körperübungen und darum, was wir als Spielleiter*innen tun können, wenn eingeladene Spielende uns beißen, treten, schlagen, an den Haaren reißen, ... und wie wir dennoch in unserer liebevollen Spielenergie bleiben und alle Menschen auf und abseits der Spielfläche sicher halten.

Termine

"Das war das spannendste Wochenende in meinem Leben, Danke!"

Workshopteilnehmerin
Praxistage

Praxistage in Original Play werden an einer Schule bzw. einem Kindergarten angeboten. Sie richten sich an Menschen, die schon zumindest einen Workshop besucht haben und erleben wollen, wie Fred Donaldson das Setting vorbereitet und mit Kindern spielt. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, in sicherer Umgebung eigene Spielerfahrungen zu sammeln und sich im Anschluss daran über das Erlebte auszutauschen.

Termine

Mitspielen

Dieses Angebot richtet sich an alle, die schon zumindest einen Workshop besucht haben und Spielpraxis sammeln wollen. Sie können erfahrene Original Play Apprentices in Schulen, Kindergärten, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und Unterkünfte für Asylwerber*innen begleiten, um einerseits bei der Arbeit mit Original Play zuzusehen und andererseits in sicherem Rahmen mitzuspielen.

Termine

Seminare

Die Seminare finden zwei Mal im Jahr in Warschau statt. Die Teilnehmer*innen, die zumindest einen Workshop besucht haben, kommen großteils aus Europa. An drei Tagen spielen Fred Donaldson und Jolanta Graczykowska mit Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Kindergärten, Schulen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Die Teilnehmer*innen können sich jederzeit entscheiden, zuzusehen oder mitzuspielen.

Termine

Shadowplay

Shadowplay ist ein exklusives Angebot von Jolanta Graczykowska. Es wird ein individueller Zeitrahmen vereinbart, zu dem einzelne Erwachsene, die schon mindestens einen Workshop besucht haben, Jolanta Graczykowska in Warschau beim Spielen in verschiedene Kindergärten, Schulen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen begleiten. Die sprachliche Verständigung findet auf Englisch statt. Bei Interesse wende dich bitte direkt an Jola per E-mail (in Englisch).

Kontakt

"Der Workshop ist ein Mix aus lebendiger Theorie und Praxis. Original Play ist sehr viel mehr, als ich erwartet habe."

Workshopteilnehmerin

Leitfaden für eine Lehrzeit in Original Play

von Fred Donaldson

 

Diese Orientierungshilfe ist vor allem für diejenigen geschrieben, die sich, nachdem sie an Workshops für Original Play teilgenommen haben und begonnen haben mit Kindern zu spielen, dazu entscheiden, dass sie das Ursprüngliche Spiel mit größerer Ernsthaftigkeit weiterverfolgen wollen.

Die folgenden Leitlinien wurden aus sechs Gründen erstellt:

  1. Manchmal möchten Menschen von uns empfohlen werden.
  2. Manchmal sind Menschen der Meinung, dass sie Original Play „unterrichten“ oder andere in ihrem Spiel mit Kindern „anleiten“ könnten, nachdem sie einige Workshops besucht haben.
  3. Um die Aufmerksamkeit interessierter Teilnehmer*innen auf die Notwendigkeit zu lenken, Original Play von Kindern zu lernen, ist es unabdingbar für jede*n Einzelne*n, die*der im Original Play weiter wachsen will, ein klares Verständnis für die Integrität und Verantwortung zu haben, die mit dieser Wahl verbunden sind.
  4. Es ist wichtig einige Leitlinien vorzulegen, um eine Idee davon zu vermitteln, welche Breite und Tiefe der Verpflichtung dem Original Play gegenüber erforderlich ist, damit jemand
  5. sich mit anderen Menschen, die spielen, verbinden und diese unterstützen kann.
  6. lernen kann, wie man sich selbst wirkungsvoll in der Öffentlichkeit darstellt.

Die Leute fragen mich häufig:

“Wann kann ich Original Play unterrichten?”

Das ist die falsche Frage.

Je mehr ich spiele, desto mehr verstehe ich, dass ich immer weniger weiß.

Die entscheidende Frage lautet also stattdessen:

“Wie kann ich immer mehr über Original Play lernen?"

Fred Donaldson

Während es schwierig bleibt, Original Play zu definieren, kann der Erfahrungsprozess aufgezeigt und durch einen Mentor begleitet werden. Wer spielen zu lernen sucht, benötigt eine Umgebung, die Sanftmut, Mitgefühl und Freundlichkeit in Gedanken, Geist und Tun fördert. Dies ist die Ökologie eines Spielplatzes, wie er von Kindern geschaffen wird.

Was folgt, ist der erste Schritt in einer Lehrzeit in Original Play. Original Play ist eine lange und zeitweise anspruchsvolle geistig-körperliche und spirituelle Disziplin. Jede Person kann unterschiedlich spielen, während die gleichen Prinzipien angewandt werden. Wenn wir wieder zu spielen beginnen, nachdem wir Jahre davon entfernt waren, bringen wir einen anderen Hintergrund und neue Gewohnheiten mit. Aus diesem Grund hängt die Länge dieser Lehrzeit vom Einzelnen ab. Bei genauer Betrachtung bist du alleine für deine eigene Entwicklung in Original Play verantwortlich. Es gibt keine festgelegte Dauer für eine Lehrzeit in Original Play. Meine Lehrzeit dauerte beispielsweise über 25 Jahre.

Wer eine Lehrzeit in Original Play anstrebt, muss in der Lage sein, über die gewohnten Kategorien hinaus zu denken und die Herzen derer zu berühren, mit denen man spielt. Es gibt keinen leichten Weg, dies zu erkennen. Original Play kann nicht unterrichtet, nur durch Erfahrung erlernt werden. Durch das Spielen bekommst du eine direkte Erfahrung aus erster Hand über das andere Lebewesen. Du musst die Tatsache respektieren lernen, dass du in diesem Geben und Nehmen deinen Mentor findest. Du wirst deine Stärken und Schwächen spüren. Du wirst mit deinem Geist spielen lernen, nicht mit deinem Ego.

Was folgt, sind Richtlinien für eine Basis in Original Play. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Original Play von Meistern gelernt wird - Kindern. Man lernt Original Play weder von Erwachsenen, noch dadurch, dass man an Workshops teilnimmt. Workshops sind Einführungen und konzipiert als etwas, das ich 'Zugänglichkeitstraining' nenne. Das ist ein Training, das dich darauf vorbereitet, deinen Mentor in Kindern zu finden. Nur so werden deine Erfahrung, Übung und Zeit dein Mitgefühl ausweiten, während du in deinem Alltag spielst.

"Wer eine Lehrzeit in Original Play anstrebt,

muss in der Lage sein,

über die gewohnten Kategorien hinaus zu denken

und die Herzen derer zu berühren,

mit denen man spielt."

Fred Donaldson

Grundriss einer Lehrzeit in Original Play

Hier folgen die grundlegenden Umrisse einer Lehrzeit in Original Play. Die benannten Elemente sind alles andere als vollständig. Sie sollen denen, die bereits spielen, als Referenz dienen oder Hinweise geben, welche Richtung sie weiter verfolgen sollten. Die angegebenen Zahlen stellen ein Minimum dar. Bei Erfüllung der folgenden Kriterien ist es möglich als „recommended apprentice“ zertifiziert zu werden.

Die Lehrzeit besteht aus einem Minimum von:

  • 3 Jahren regelmäßigem Spiel mit Kindern und Jugendlichen
  • 100 Spielstunden mit Kindern pro Jahr = 300 Stunden Spiel mit Kindern insgesamt
  • 2 Trainingsseminaren zur Einführung („Basic Training Seminar“)
  • 2 vertiefenden Trainingsseminaren („Advanced Training Seminar“)
  • 3 Spielsitzungen mit Kindern unterschiedlicher Art under der individuellen Supervision von Jolanta Graczykowska
  • Von den 300 Stunden Spiel entfallen mindestens 100 Stunden auf das Spiel mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen.
  • Mindestanzahl von Kindern, mit denen in 3 Jahren gespielt wurde: 3000. Diese beinhalten Kinder in verschiedenen Kindergärten und Schulen (öffentliche, private, integrative, besondere Kindergärten) und verschiedene Arten von Schulen (Grundschule, Gymnasium, weiterführende Schule), Kinderheime und Waisenhäuser
  • Die 300 Spielstunden müssen von den teilnehmenden Einrichtungen bestätigt werden
  • Für die Teilnahme an einem Training Seminar darf der letzte besuchte Workshop nicht länger als ein Jahr zurück liegen, ansonsten muss der Einführungsworkshop erst wiederholt werden.
  • Nur Lehrlinge, die alle Anforderungen an die Lehrzeit erfüllt haben und zertifiziert sind, können auf der offiziellen Original Play Website (www.originalplay.eu) als „recommended apprentice“ aufgeführt werden.
  • „Recommended apprentices“ müssen, um ihren Status als „recommended apprentice“ zu behalten, weiterhin mit Kindern spielen und Workshops, individuelles Training oder Supervision wenigstens einmal im Jahr wahrnehmen.
  • Ein Lehrzeit-Zertifikat ist eine Bestätigung, nicht für ein Ende, sondern einen Anfang.
  • Es ist der Nachweis für die moralische Verantwortung und Verpflichtung gegenüber der Disziplin, der Weisheit und dem Mitgefühl von Original Play.

Jolanta Graczykowska MA and O. Fred Donaldson Ph.D. sind die einzigen ausgewiesenen Mentoren im Original Play. Sie vergeben Zertifikate für Workshops und Seminare als reine Teilnahmebescheinigungen. Zusätzlich zu Teilnahmebescheinigungen stellt die „Internationale Stiftung für Original Play“ Zertifikate aus, die eine abgeschlossene Lehrzeit im Original Play bestätigen. Einzelpersonen, die auf der europäischen Website (www.originalplay.eu) als „recommended apprentice“ aufgeführt werden wollen, senden die folgenden Informationen zur Begutachtung an Jolanta Graczykowska. Jede Person ist für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen verantwortlich und aktualisiert sie bei Bedarf.

  • Name, Adresse, Telefon, E-Mail
  • Art und Datum der absolvierten Original Play Seminare und praktischen Trainings (keine Workshops)
  • Jahre/Stunden der Erfahrung im Original Play mit Kindern
  • Art und Anzahl der Einrichtungen und Kinder, mit denen gespielt wurde

 

Glückliche Spielgefährt*innen nach dem Spielen beim Willkommensfest für Flüchtlinge in Meidling, 2015